Startseite
    Und sonst...
    Es geht weiter..
    Rezepte
    Lauf!
    friends / amis / freunde
    Zitronen....
  Über...
  Archiv
  Laufende Statistik
  Zöliakie
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/glassternchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wer weiß, wozu es gut ist...

Der Satz, den ich in der letzten Woche am häufigsten gehört und gelesen habe war "wer weiß, wozu es gut ist". Und je häufiger ich den höre, desto lustiger finde ich das. Entweder ist das eine Redensart, die keiner (mehr) versteht, oder die Menschen glauben an Vorsehung und wenig Selbstbestimmung, oder versteh ich das falsch? Wenn jemand so etwas sagt, heißt das doch, dass danach (auch) etwas, oder gerade dann etwas Gutes kommt (oder kommen kann), man nur noch nicht weiß, was. Also drückt es die Hoffnung aus, dass sich andere (bessere oder vergleichbare) Chancen bieten, während man irgendwo nicht (oder nicht mehr) ist. Und meiner Meinung nach auch, dass es eben so sein sollte, weil etwas anderes auf einen wartet.
Tja, dann versuche ich mal, den positiven Gedanken daraus mitzunehmen (füge mich schicksalsergeben) und mache (selbstbestimmt und tatkräftig) weiter, wer weiß, wozu es gut ist...
16.5.06 10:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung